Sektion junge DMG (jDMG)

Vorstellung_Institut

Alfred-Wegener-Institut

Verfasst von am 8. Juli 2022

Das Alfred-Wegener-Institut wurde 1980 als Helmholtz Zentrum für Polar- und Meeresforschung gegründet und beschäftigt heute mehr als eintausend Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Die Forschungsschwerpunkte liegen in den Bio-, Geo- und Klimawissenschaften und beschäftigen sich mit Themen der Arktis, Antarktis sowie den Küsten und Meeren der gemäßigten Breiten. Die Forschung am AWI ist Teil des Forschungsprogramms „Changing Earth – Sustaining our Future“, an dem sieben Helmholzzentren gemeinsam beteiligt sind. Ein Teil davon ist das Topic 1: „Die Atmosphäre im globalen Wandel“, das durch regional hochauflösende Klimaprojektionen Vorhersagen entwickelt zum Zustand der Atmosphäre sowie zu deren Interaktion und Rückkopplung mit Land, Ozean und Eis. 

Im Bereich der Forschung kann das AWI nicht durchweg langfristige Stellen anbieten, dennoch gibt es zahlreiche Möglichkeiten sich weiterzuentwickeln, wie es sie zum Beispiel das hausinterne Weiterbildungsprogramm anbietet. 

Bewerben kann man sich über das Bewerbungsmanagementsystem. Dafür benötigt man ein Motivationsschreiben einen vollständigen tabellarischen Lebenslauf, Kopien von Zeugnissen und Referenzen und den frühestmöglichen Eintrittstermin. Mehr Infos findet ihr auf www.awi.de

Text: Lily Bever
Bilder: Webseite

Kein Kommentar abgegeben

Deutschen Wetterdienst

Verfasst von am 10. Juni 2022

Heute stellen wir euch den Deutschen Wetterdienst näher vor! Wettervorhersagen und Wetterwarnungen sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Und auch die Themen Klima und Klimawandel beschäftigen immer mehr Menschen.Anerkannte Expert:innen für Wetter und Klima sind die rund 2.200 Mitarbeiter:innen des 1952 gegründeten Deutschen Wetterdienstes (DWD). Der DWD ist der nationale Wetterdienst der Bundesrepublik Deutschland. Er erfasst, bewertet und überwacht mit seiner flächendeckenden und hochmodernen Infrastruktur die physikalischen und chemischen Prozesse in unserer Atmosphäre.Die wichtigsten Aufgaben des DWD sind die Wettervorhersage, die Warnung vor wetterbedingten Gefahren, die Überwachung des Klimas in Deutschland sowie die Bewertung von Klimaveränderungen und die Beratung bei Fragen zur Anpassung an den Klimawandel. Um bei den Wettervorhersagen und -warnungen immer präziser zu werden, werden die Vorhersagemodelle beim DWD kontinuierlich weiterentwickelt. Und auch die Klimaforschung wird beim DWD permanent weiterentwickelt, um zuverlässige und genaue Daten liefern zu können.Weil das Wetter an Staatsgrenzen nicht Halt macht, arbeitet der DWD weltweit mit den wichtigsten meteorologischen Institutionen und Forschungszentren zusammen. Damit ist der DWD ein attraktiver Arbeitgeber, der spannende und abwechslungsreiche Aufgaben bietet – von der meteorologischen Forschung und Technik über die Wettervorhersage und Klimaberatung bis zur Verwaltung. Wer Teil des DWD werden möchte, findet aktuelle Stellenausschreibungen auf: dwd.de/stellenDort gibt es auch weitere Informationen zum DWD und den Themen Wetter und Klima.

Text & Bilder: Pressestelle DWD

Kein Kommentar abgegeben