Sektion junge DMG (jDMG)

MeteoXchange ECS Conference

Verfasst von am 1. April 2022

Das Projekt MeteoXchange haben wir euch bereits im August letzten Jahres vorgestellt. Wer noch nichts davon gehört hat, sollte sich unbedingt den Beitrag dazu ansehen. Denn nun hat MeteoXchange zum Abschluss der Projektlaufzeit am 17. und 18.03. die erste virtuelle und sehr internationale Early-Career-Scientist Konferenz ausgerichtet und bereits vorab einen Workshop „Presenting successfully at virtual conferences“ in Vorbereitung auf die Präsentationen organisiert. An den zwei Konferenztagen gab es zum Auftakt eine spannende Keynote lecture, gehalten von Christopher Kadow vom DKRZ, fünf Sessions mit vielen spannenden Vorträgen zu den unterschiedlichsten Themenbereichen aus den Atmosphärenwissenschaften, eine Poster Session, Informationen von der Initiative Research in Germany sowie eine movie night, Image Filme der Meteorologie Standorte (Universitäten) in Deutschland und viele Pausen mit Möglichkeiten zum Netzwerken. Insgesamt nahmen an jeder Session, die ebenfalls von ECS geleitet wurden, zwischen 30 und 40 ECS aus Deutschland, UK, Brasilien, Argentinien, der USA und diversen anderen Ländern teil. Die besten Vorträge und Poster wurden am Ende der Konferenz mit einem Preis in der Abschlussveranstaltung ausgezeichnet. Bisher gab es sehr viel positives Feedback zur Konferenz und einige Anregungen, um die nächste Konferenz noch besser zu gestalten. Wir bleiben dran und hoffen sehr das Projekt mit eurer Hilfe fortführen zu können und auch im nächsten Jahr eine Konferenz für Bachelor- und Masterstudierende sowie PhD’s auf die Beine zu stellen. Habt ihr an der Konferenz teilgenommen? Dann schreibt uns gerne in den Kommentaren, wie sie euch gefallen hat.
Ansonsten sehen wir uns vielleicht beim nächsten MeteoMeet. Alle weiteren Infos zum Projekt findet ihr auf der Webseite (https://www.meteoxchange.de) oder tragt euch auf der Mailingliste ein, um keine Neuigkeit zu verpassen.

Text & Bilder: Carola Detring

Kein Kommentar abgegeben